Nothilfe für Trans Personen

Der Trans Safety Emergency Fund (TSEF) bietet unkomplizierte und direkte Hilfe in den Bereichen Wohnen, Gesundheit und Bildung.

Unsere Hilfe

Wenn du nicht cis-geschlechtlich bis kannst du bei uns Hilfe beantragen. Egal ob du Trans, nonbinär, genderqueer, agender, gender nonconforming, alles oder nichts davon bist, wir wollen dich unterstützen.

Unser Ziel ist es finanzielle Hilfe zu bieten in Situationen die das Wohlergehen von Trans Personen gefährden. Diese können sein:

Alltagskosten

Nahrung, Haushaltsgegenstände, Kleidung, Öffentlicher Verkehr

Monatliche Rechnungen

Elektrizität, Gas, Internet, Miete/Hypothek, Wasser

Notwendige medizinische Kosten

Medikamente, Hormone, Rehabilitation, Therapie, Notfälle

Sicherheit

Selbstverteidigungskurse, Umzug in eine sicherere Umgebung

Bildung

Unterstützung für Berufsausbildung und Weiterbildung

Andere Dringlichkeiten werden eventuell übernommen.

Wir unterstützen Personen die sich als Trans identifizieren so wie Institutionen welche spezifisch auf die Unterstützung von Trans Personen ausgerichtet sind.

Gemeinschaft trägt über nationale und politische Grenzen hinaus. Wir unterstützen sowohl schweizerische wie auch internationale Personen und Anliegen. Für uns enden Werte wie Solidarität, Unterstützung und Resourcenumverteilung nicht an der Grenze.

Veranstalltungen

Unterstütze uns

Spende

Deine Spende hilft direkt Trans Personen in Notsituationen. Der Trans Safety Emergency Fund existiert dank deiner Hilfe.

Andere Wege zum Spenden

Bankverbindung

Name: Trans Safety Emergency Fund
IBAN: CH40 0079 0016 6013 7938 1

Um eine hohe Transparenz garantieren zu können erstellt der TSEF jährlich Berichte zu seiner finanziellen Situation.

Solltest du beim Spenden auf Probleme stossen, kontaktiere uns bitte via donations@transsafety.fund.